die.generalistin, Kommunikation Koordination Kooperation, Angelika Zwicklhuber, Rechtssicherer Alltag, making law simple

MAKING LAW SIMPLE! 

Rechtssicher von jung bis alt.


RECHTSSICHERER UMGANG MIT MENSCHEN MIT DEMENZ

Created with Sketch.

Inhalt

Heimaufenthaltsgesetzes (HeimAufG) 
In diesem Vortrag erfahren Sie, warum dieses Gesetz dem Schutz der Freiheitsrechte der Bewohner dient und gewährleistet, dass diese Grundrechte nicht bei der Aufnahme in eine Institution „an der Eingangstüre abgegeben“ werden, und warum es gleichzeitig rechtlichen Schutz für Ärzte und das Pflege- und Betreuungspersonal bietet. 

NEU: 2. Erwachsenenschutzgesetz (2. ErwSchG)
Welche Möglichkeiten zur autonomen Vorsorge und zur selbstbestimmten Entscheidung durch dieses Gesetz ausgebaut wurden und wie die betroffenen Menschen in den oft nicht einfachen Entscheidungsprozessen stärker als bisher begleitet und unterstützt werden können, ist ebenfalls Thema dieses Vortrages.


Zielgruppe
Ärzte im extramuralen Bereich, Bildungseinrichtungen sowie Organisationen & Institutionen, damit Sie informiert sind - ganz im Sinne von "making law simple". 

RECHTSSICHER IM ALLTAG unserer Minis (unter 7)

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren, erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Was ist "Recht"? Wo steht das Recht geschrieben?
Das Kindergartenrecht. Einschlägiges aus dem Familienrecht, Strafrecht und dem Privatrecht.
Bei Interesse erhalten Sie gerne mehr Information.

Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, Unternehmen im Sozialbereich, Organisationen & Institutionen, weil es mir wichtig ist, dass Kindern ihr Recht näher gebracht wird. Selbstverständlich kindgerecht und ganz im Sinne von "making law simple". Gerne auch gemeinsam mit ihren oder nur für ihre Eltern/Erziehungsberechtigten. Damit sie von Anfang an vertraut damit sind, was rechtens ist. Damit sie gut verwurzelt sind. Um gut beschützt zu sein. Um keine "Bruchlandung" beim "ersten Flug" hinzulegen. "Solange die Kinder klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn sie groß sind, schenke ihnen Flügel." - Khalil Gibran.

RECHTSSICHER IM ALLTAG für kleine große Leute (von 7 bis unter 14)

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren, erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Was ist "Recht" und wo stegeschrieben? Was ist "Schadenersatz"? Was ist "Geschäftsfähigkeit"? Was ist ein "Vertrag", wie kommt er zustande und wer kann einen Vertrag abschließen? Was ist Gewährleistung und Garantie? Was passiert bei einem Interneteinkauf? Welche Rechte haben Konsumenten? Was ist alles im Jugendgerichtsgesetz geregelt? Bei Interesse erhalten Sie gerne mehr Information.

Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, Unternehmen im Sozialbereich, Organisationen & Institutionen, weil es mir wichtig ist, dass Kindern ihr Recht näher gebracht wird. Selbstverständlich kindgerecht und ganz im Sinne von "making law simple". Gerne auch gemeinsam mit ihren oder nur für ihre Eltern/Erziehungsberechtigten. Damit sie von Anfang an vertraut damit sind, was rechtens ist. Damit sie gut verwurzelt sind. Um gut beschützt zu sein. Um keine "Bruchlandung" beim "ersten Flug" hinzulegen."Solange die Kinder klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn sie groß sind, schenke ihnen Flügel." - Khalil Gibran.

RECHTSSICHER IM ALLTAG für Jugendliche (von 14 bis unter 18)

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren, erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Was ist "Recht" und wo stegeschrieben? Was ist "Schadenersatz"? Was ist "Geschäftsfähigkeit"? Was ist ein "Vertrag", wie kommt er zustande und wer kann einen Vertrag abschließen? Was ist Gewährleistung und Garantie? Was passiert bei einem Interneteinkauf? Welche Rechte haben Konsumenten? Was ist alles im Jugendgerichtsgesetz geregelt? Was passiert bei Schulabsentismus und Schulabbruch?
Bei Interesse erhalten Sie gerne mehr Information.

Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, Unternehmen im Sozialbereich, Organisationen & Institutionen, weil es mir wichtig ist, dass Jugendlichen ihr Recht näher gebracht wird. Ganz im Sinne von "making law simple". Damit sie vertraut damit sind, was rechtens ist. Damit sie gut beschützt sind.

RECHTSSICHER IM ALLTAG für junge Erwachsene (von 18 bis unter 21)

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren, erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Was ist "Recht" und wo stegeschrieben? Was ist "Schadenersatz"? Was ist "Geschäftsfähigkeit"? Was ist ein "Vertrag", wie kommt er zustande und wer kann einen Vertrag abschließen? Was ist Gewährleistung und Garantie? Was passiert bei einem Interneteinkauf? Welche Rechte haben Konsumenten? Was ist alles im Jugendgerichtsgesetz geregelt? Bei Interesse erhalten Sie gerne mehr Information.

Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, Unternehmen im Sozialbereich, Organisationen & Institutionen, weil es mir wichtig ist, dass jungen Erwachsenen ihr Recht näher gebracht wird. Ganz im Sinne von "making law simple". Damit sie vertraut damit sind, was rechtens ist. Damit sie gut beschützt sind.

RECHTSSICHER im Familienrecht

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Auch in der Familie.

Inhalt
Bei Interesse erhalten Sie gerne mehr Information.

Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, Unternehmen im Sozialbereich, Organisationen & Institutionen, weil Prävention hilft, um vorprogrammierte und daher nicht notwendige Familienstreitigkeiten vorzubeugen. Weil Familie wichtig ist.

Vererben oder Verschenken?

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren und um informiert zu sein - ganz im Sinne von "making law simple" - erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Rechtsnachfolge unter Lebenden - Schenkung - Schenkung nach Todesfall - Rechtsnachfolge von Todes wegen - Gewillkürte Erbfolge (Testament, Erbvertrag, Vermächtnis) - Pflichtteil - Gesetzliche Erbfolge (Erbrecht der Verwandten, Ehegattenerbrecht)... die Möglichkeiten sind vielfältig und die Gestaltung dessen, was Sie wie hinterlassen, ist oft so komplex wie das Leben selbst. 


Zielgruppe
Organisationen & Institutionen, weil eine rechtzeitige und überdachte Regelung zwischen Erbe und Schenkung für alle Beteiligten vorsorgt und viele Vorteile bietet. 

WER oder WAS ist der Staat? Die Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung.

Created with Sketch.

Im Alltag sind wir ständig mit dem Recht konfrontiert - öfter als uns bewusst ist. Um Sie zu sensibilisieren - ganz im Sinne von "making law simple" - erhalten Sie Überblick über folgende Themen:

Inhalt
Wie entstehen Gesetze? Was heisst Stufenbau der Rechtsordnung? demokratisches, republikanisches, bundes-, rechtsstaatliches, liberales Prinzip? Wahlrecht? gewählte Gesetzgebungsorgane? Volksabstimmung, -begehren, -befragung? Bundespräsident? Förderalismus? Legislative, Exekutive, Judikative? Legalitätsprinzip? Bestimmtheitsgebot? Rechtschutzsystem? Gewaltentrennung? Grund- und Freiheitsrecht?


Zielgruppe
Bildungseinrichtungen, weil es mir wichtig ist, dass unsere Gesellschaft weiß, wie unser Staat tickt, um Zusammenhänge verstehen und hinterfragen zu können."Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates. Nicht der Bürger steht im Gehorsamkeitsverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetze verantwortlich für ihr Handeln." - Bundespräsident Gustav Heinemann.