Lese- und Medienempfehlungen

Die demokratische Meinungsbildung verlangt nach der Fähigkeit, Kontexte einzuordnen. Dadurch fällt es leichter, eigene Schlussfolgerungen zu ziehen, Forderungen Gehör zu verschaffen und Veränderungen anzustoßen.

~ under construction ~

Essay über die Corona-Gesellschaft

"Wider die Vernunftspanik" von Sascha Lobo, Spiegel 18.3.2020